WIR - Fussball in Hattingen

Eine Stadt - 12 Vereine

Junioren

 22.01.2019

Vier Vereine teilen sich die Siege am zweiten Wochenende........

Das zweite Wochenende um den Sparkassen Cup begann mit den E-Junioren Jungjahrgang. Hier ging es sehr spannend zu, da im Verlauf des Turnieres gleich drei Mannschaften Chancen auf den Sieg hatten. SuS Niederbonsfeld, TuS Hattingen und die JSG Welper/Blankenstein lieferten sich super spannende Spiele. Am Ende setzte sich aber SuS Niederbonsfeld verdient durch.

E-Junioren SuS Niederbonsfeld

6 Mannschaften nahmen an dem Turnier teil, bei dem jeder gegen jeden spielte. So gingen die Spiele zwischen SuS und TuS (0-0) und TuS gegen JSG (1-1) jeweils unentschieden aus. Entscheidend war wohl der Sieg von SuS gegen die JSG mit 4-3. 




C-Junioren DJK Märkisch Hattingen

Als nächstes spielten die C-Junioren. Hier war wohl überraschend, aber verdient DJK Märkisch Hattingen der Sieger. In ihrer Gruppe marschierte die Mannschaft ohne Niederlage durch. Ein unentschieden gegen JSG 2 (1-1) verhinderte die perfekt Vorrunde. In den Finalspielen hatten sie es mit TuS Hattingen (Halbfinale) und SF Niederwenigern (Finale) zu tun. Auch diese beiden Mannschaften spielten ein sehr gutes Turnier.In spannenden Spielen setzte sich dann die DJK durch und holte sich verdient den Sparkassen Cup. 

Am Sonntagmorgen kamen dann unsere Jüngsten zum Zuge. Natürlich war dieses Turnier mal wieder was besonderes. Angeführt von unserem neuen Maskottchen, dem Drachen, marschierten die Knirpse bei Einlaufmusik und Beifall in die Halle ein. 

Highlight für die Minis war natürlich der Drache. Jeder wollte mit ihm abklatschen und Fotos machen. Da hatte unser neues Maskottchen bei seinem Debüt allerhand zu tun. Auch die diesjährigen Pokale, die jeder Spieler bekam, waren ein Hingucker.



Stolz präsentierten die Spieler dann natürlich ihren Eltern ihre Pokale. 





 

Hier nochmal ein riesiges Dankeschön an Lars Friedrich vom Heimatmuseum, der uns das Drachenkostüm zur Verfügung stellt. Außerdem möchten wir uns  bei der Sparkasse Hattingen bedanken. Denn solche Bilder von stolzen Kindern würde es ohne sie nicht geben.

A-Junioren SF Niederwenigern

Weiter ging es mit den A-Junioren. 6 Mannschaften meldeten die Vereine. Hier gewann SF Niederwenigern in einem emotionalen Endspiel gegen TuS Hattingen mit 3-2. Beide Mannschaften gewannen ihre Gruppen ohne Niederlagen. Auch die Halbfinals waren eine klare Sache. TuS gewann gegen die JSG 1 mit 4-1. SF Niederwenigern gegen die JSG 2 mit 5-1.

Trotz des emotionalen Endspiels sollte erwähnt werden, das die Spieler auf dem Parkett jederzeit fair und sportlich miteinander umgingen. Wie auch der gesamte Sparkassen Cup in diesem Jahr sehr fair und sportlich verlief. 

Den Schlusspunkt setzten die B-Junioren. Hier ein ähnliches Bild wie bei den A-Junioren. Diesmal mit dem besseren Ende für TuS Hattingen. SF Niederwenigern und TuS Hattingen setzten sich auch hier ohne Niederlage in den Gruppen durch.

B-Junioren TuS Hattingen

SF Niederwenigern setzte sich mit 5-1 gegen Hedefspor durch und TuS Hattingen mit 2-1 gegen die JSG 2.

Das Spiel um Platz 3 gewann Hedefspor gegen JSG 2 mit 3-2. Das Endspiel war dann eine überraschend klare Angelegenheit für TuS Hattingen. Mit 4-0 gewann TuS Hattingen den B-Junioren Sparkassen Cup. 


13.01.2019

Deja Vu am zweiten Tag vom Sparkassen Cup.........

Alle F-Junioren beim Sparkassencup 2019

TuS Hattingen - D-Jugend

Fast genauso wie der erste Tag, verlief auch der zweite Tag des Sparkassen Cup 2019.

Es begannen die F Jungendlichen mit flotten Spielen und am Ende wurde der TuS Hattingen Sparkassen Cup Sieger. Diesmal bei den D Junioren.

Die selben Vereine wie bei den F-Junioren Jungjahrgang nahmen an dem Sparkassen Cup für F-Junioren teil. Nur dieses mal waren sie ein Jahr älter. Wie schon gestern sahen die Zuschauer wieder rassige Spiele. Die Kinder auf dem Hallenparkett, wie die Eltern auf den Zuschauerrängen, gaben alles. So hatten wieder alle viel Spaß.

Pokalübergabe bei der F-Jugend

Und am Ende konnte die Fachschaft mit Hilfe der Sparkasse, auch hier jedem Spieler ein Pokal übergeben. 






Beim D-Jugend Turnier kamen fast die selben Vereine ins Halbfinale wie am Vortag bei den E Junioren. Hedefspor und die JSG Welper/Blankenstein setzten sich in der Gruppe A durch. In der Gruppe B waren es SF Niederwenigern 1 und TuS Hattingen 1.

Die Halbfinalspiele waren dann klare Angelegenheiten. TuS Hattingen 1 besiegte Hedefspor mit 9-0 und SF Niederwenigern schlug die JSG mit 7-0. Im Spiel um Platz 3 siegte Hedefspor gegen die JSG mit 5-2.

Schon in der Gruppenphase trafen SF Niederwenigern 1 und TuS Hattingen 1 aufeinander. Dort trennte man sich 1-1.

Im Endspiel ging der TuS mit 1-0 in Führung. Nach einer Ecke für Niederwenigern stand es 1-1. Am Ende schoss der TuS Hattingen noch zwei Tore und gewann verdient mit 3-1. 

Auch der zweite Tag verlief reibungslos. Alle Spieler und Verantwortlichen begegneten sich mit Respekt. So kann es dann auch am zweiten Wochenende weitergehen.


12.01.2019

Sparkassen Cup 2019 begann nervenaufreibend.........…  

Der erste Tag des Sparkassen Cups 2019 begann mit dem F-Jugend Jungjahrgang. Alle Kinder legten sich voll ins Zeug und zeigten teilweise schon schöne Spielzüge. 6 Mannschaften nahmen teil und jede Mannschaft hatte 4 Spiele. Da bei den F-Junioren keine Sieger ermittelt werden, wurden alle Kinder mit einem Sparkassen Cup belohnt. 

Pokale für die F-Junioren

 

Alle F-Junioren - Jungjahrgang - beim Sparkassen Cup 2019


Richtig spannend ging das E-Junioren Turnier zu Ende. Nachdem der SuS Niederbonsfeld schon mit 2-0 führte, drehte der TuS Hattingen in den letzten vier Minuten das Spiel noch mit 3-2 zu seinen Gunsten. Beide Mannschaften zeigten in diesem Spiel eine tolle Leistung und waren eigentlich gleichwertig. Kleinigkeiten entscheiden in solchen Spielen dann immer über Sieg und Niederlage.Beide Mannschaften gewannen ihre Gruppen und kamen als Gruppenerste ins Halbfinale.

Im ersten Halbfinale setzte sich SuS Niederbonsfeld nach 9m schießen gegen SF Niederwenigern mit 2-0 durch. Nach 12 minuten hieß es noch 0-0. 

TuS Hattingen - E-Jugend

Im zweiten Halbfinale setzte sich TuS Hattingen nach harten Kampf mit 2-1 gegen die JSG Welper/Blankenstein durch. Im Spiel um Platz 3 setzte sich SF Niederwenigern dann mit 3-0 durch. 

Mit dem ersten Tag konnten also alle Beteiligten zufrieden sein. Die Zuschauer waren zahlreich gekommen, um ihre Kinder aus voller Kehle zu unterstützen, wie man im Endspiel beim E Jugend Turnier hören konnte.

Der Ausrichter SF Niederwenigern machte seine Sache hervorragend. Zahlreiche Helfer waren überall aktiv. 

Ralf Kraushaar, Abteilungsleiter Jugend von Niederwenigern, und Uwe Fischer von der Fachschaft Fußball hatten dann auch alle Hände voll zu tun, um alle Pokale an den Mann zu bringen.

So kann es dann auch weiter gehen. Und zwar am Sonntag mit dem F -Junioren Altjahrgang und den D Junioren.